Unfallstatistik deutscher Autofahrer - gut angekommen

14.11.2019

Erstmals seit langem sank die Zahl der Unfälle von in Deutschland zugelassenen Autos und Fahrzeugen mit ausländischem Kennzeichen

34.785 Unfallmeldungen gab es im Jahr 2018, noch 35.266 waren es in 2017. Prozentual bedeutet das einen Rückgang um 1,4 Prozent. Spitzenreiter bei den Unfallzahlen sind die Länder Italien (5.758), Frankreich (5.212) und die Niederlande (4.487). Die Unfallstatistik führt zu der wenig überraschenden  Erkenntnis, dass die meisten Unfälle in der Reisesaison passieren. Bei der Herbst- und Winterurlaubsplanung sollte, trotz aller Vorfreude, die nötige Vorbereitung für Schadensfälle nicht zu kurz kommen. Ins Gepäck gehören der Europäische Unfallbericht, die „Grüne Karte“ sowie die Telefonnummer des Zentralrufs der Autoversicherer. Während der Europäische Unfallbericht die Unfall-Protokollierung erleichtert, kann über den Zentralruf der Autoversicherer der Schadenregulierungsbeauftragte für ausländische Versicherungen ermittelt werden. Aus dem Ausland ist der Zentralruf telefonisch unter +49 40 300 330 300 montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr erreichbar. Für Reisende, die über die EU-Grenzen hinausfahren, ist die Grüne Karte, je nach Ziel, sinnvoll bis vorgeschrieben: Mitgeführt werden muss sie in Albanien, Bosnien-Herzegowina, Iran, Israel, Marokko, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Russland, Serbien, Türkei, Tunesien, Ukraine und Weißrussland. Unbedingt empfehlenswert: Rechtzeitig vor Reiseantritt die Kfz- und persönlichen Versicherungen durch einen Versicherungsmakler checken lassen!

Quelle: Medieninformation des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) vom 9. Juli 2019.

Kontakt

Glaser & Huke Versicherungsmakler GmbH
Wismarschestraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381-4590216
Fax: 0381-4906383

E-Mail: glaser-huke@t-online.de

Reisekrankenversicherung abschliessen

Neuigkeiten

Neue Versicherungskennzeichen

01.03.2021

Versicherungskennzeichen als Nachweis für existierenden Haftpflicht-Versicherungsschutz müssen jährlich erneuert werden. Stichtag: Ab dem 1. März eines Jahres.